SCHLAFFÖRDERNDE ATMUNG

Jeden Mittwoch: 19:30 – 20:15

Schlaffördernde Atmung ist eine geführte, interozeptive Atmung. Sie ist für all jene geeignet, die unter Ein- und Durchschlafschwierigkeiten leiden, hohen Belastungen ausgesetzt sind oder sich selbst umfassend gesund erhalten möchten.

Schlafen sie (tief) genug?

Schlaf ist wesentlich für die Regeneration jeder einzelnen Zelle in unserem Organismus.  Schlafen wir über längere Zeit schlecht, hat es weitreichende Folgen für die Gesunderhaltung.

Atmung beeinflusst die Funktionalität jeder einzelnen Zelle des Körpers und die Kommunikation zwischen den Zellen unterschiedlicher Körpersysteme. Greifen wir bewusst in den Atemprozess ein – arbeiten wir am Atemreflex mit weitreichenden physiologischen Folgen.

COVID-19 und gesunder Schlaf

In Deutschland sind die Zahlen der Menschen, die nachts von Schlaflosigkeit geplagt sind, seit Beginn der Corona Pandemie signifikant gestiegen. Corona scheint das gesamte  Körpersystem zu destabilisieren und auch das Schlafverhalten während und nach Krankheitsverlauf negativ zu beeinflussen.

Schlaffördernde Atmung ist ein Reiz für das Nervensystem und somit auch für das Immunsystem:

Untersuchungen zur Folge lindert Atemmanipulation nach 8 Wochen starke körperliche, und emotionale Stresssymptome, eine der Hauptursachen für nicht-erholsamen Schlaf.

Nach 12 Wochen regelmäßiger Praxis gehen Angstsymptome und Depressive Störungen zurück. Als stressbedingte Erkrankungen sind auch diese von Schlafproblemen begleitet.

Bei Interesse, sich unserer Schlaf-Atemgruppe anzuschließen, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

Zur Anmeldung:

    Die mit Sternchen * markierten Felder sind Pflichtfelder

    Anrede*

    Vorname*

    Name*

    Email*

    Telefon

    Termine*

    Ja*, Ich habe die Allgemeine Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden.

    Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren.

    Verlängerung des Angebots: : GEFÜHRTE ATMUNG

    Bis zum 31.03.2023 NUR 69 Euro/ 4 Wochen tägliche Praxis (STATT 110 Euro)

    Atmung ist eines der wenigen Instrumente, die wir nutzen können, um aktiv und eigenständig dem Autonomen Nervensystem und dem Immunsystem zu helfen, optimal zu funktionieren. Das Nervensystem ist „der Motor“ des Organismus:

    Ist es nicht im Gleichgewicht oder dauerhaft überlastet, ist es so, als würde man über Wochen im ersten Gang Vollgas fahren. Es wird nicht lange dauern und das Auto ist kaputt.

    Genauso sieht es aus, wenn wir dauerhaft die Überforderungsanzeichen unseres Körpers ignorieren: Psychische und körperliche Probleme wie Herz Kreislauf Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Stresserkrankungen wie Angststörungen, Depressionen, Tinnitus und andere sind mögliche Folgen.

    Jedem, der die Macht der Atmung an sich selbst erfahren möchte, biete ich an LIVE und ONLINE, mit mir und meiner Gruppe zu praktizieren.

    Dieses Angebot wird bis zum 31.03.2023 verlängert.

    Anmeldeschluss ist der 31.03.2023. 

    Weitere Informationen:

    Anmeldung:

      Die mit Sternchen * markierten Felder sind Pflichtfelder

      Anrede*

      Vorname*

      Name*

      Email*

      Telefon

      Termine*

      Ja*, Ich habe die Allgemeine Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden.

      Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren.

      GEFÜHRTE ATMUNG: HERBSTANGEBOT

       

      HERBSTANGEBOT: 4 WOCHEN  NUR 69 Euro (STATT 110 Euro)

      Atmung ist eines der wenigen Instrumente, die wir nutzen können, um aktiv in die Prozesse des Autonomen Nervensystems (ANS), insbesondere in die Aktivität des Vagusnervs einzugreifen. Ist das Autonome Nervensystem nicht im Gleichgewicht, sind psychische und körperliche Probleme wie Herzkreislauferkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Stresserkrankungen wie Angststörungen, Depressionen, Tinnitus und andere vorprogrammiert.

      Ein bewusster und kontrollierter Eingriff in die Atmung durch die Manipulation der Atemfrequenz bzw. der Atemtiefe sowie die Arbeit am Atemreflex bewirken einen wahren Neurotransmitter- und Hormoncocktail im Organismus und wirken sowohl präventiv als auch regenerativ.

      Laut Steven Porges, dem Verfasser der Poly-Vagal-Theorie ist kontrollierte Atmung, neben körperlicher Ausrichtung, Interzeption, Vokalisation und gesunden sozialen Beziehungen, eines der wenigen Instrumente, die der Mensch zur Verfügung hat, um den ventralen Bereich des Vagusnervs anzusprechen und selber – ohne Medikamente für körperliche und psychische Gesundheit zu sorgen.

      Jeden Morgen um 6:15 – 6.55 Uhr biete ich jedem, der sich selbst und das eigene Autonome Nervensystem aktiv mittels spezifisch aufeinander aufbauender Atemtechniken unterstützen möchte, LIVE und ONLINE an, mit uns zu praktizieren:

      Dieses Angebot beginnt am Montag, den 17.10.2022 um 6:15 und endet am 18.11.2022. Es gelten 4 Wochen ab dem Tag der Anmeldung.

      Anmeldeschluss ist der 18.11.2022

      VERLÄNGERT BIS 31.12.2022

      ZUR ANMELDUNG:

        Die mit Sternchen * markierten Felder sind Pflichtfelder

        Anrede*

        Vorname*

        Name*

        Email*

        Telefon

        Termine*

        Ja*, Ich habe die Allgemeine Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden.

        Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren.

        RETREAT & SEMINAR 27.11. – 04.12.2022

        Retreat & Seminar: Yoga und der Vagusnerv

        Dozenten:
        Dr. Maria Wolke & Dr. med. Frieder Schlecht

        Anforderungsstufe: ALLE

        Lokation:
        Casa ELMORISCO  I ES-29790 Benajarafe  |  Spanien

        Dauer:  7 Tage/ 7 Nächte

        Check in:  27. November 2022  → 07:00 – 20.00
        Check out:  04. Dezember 2022

        Gratistransfer:
        Gratistransfer zum/vom Flughafen Málaga  zwischen 7 Uhr und 20 Uhr

        Yogastiele:
        → Sonnengebete: täglich – optional
        → Yoga: täglich angepasst an Konstitution/ Vorkenntnisse
        → therapeutisches Yoga: 3 x/Woche

        Atempraxis:
        → Morgendliche Atem- und Meditationspraxis: täglich
        → Schlaffördernde Atmung 3 x/Woche

        Seminar:
        → täglich 2 Std. – optional

        Einzelberatung:
        nach Vereinbarung

        Kurzbeschreibung

        Eine große Anzahl körperlicher und psychischer – insbesondere stressbedingter Erkrankungen hat ihre Ursache tief in unserem Nervensystem.

        Dieses Seminar soll einen ersten vertieften Eindruck geben, wie Yoga (insbesondere Atmung und körperliche Ausrichtung) – korrekt praktiziert, aktiv auf den wichtigsten Nerv des Organismus einwirken kann: Den Vagusnerv.

        Spüren, körperliches Erfahren, sich von innen heraus Wahrnehmen – also die Interozeption, ist neben Atemkontrolle eines der Schlüsselaspekte, wie der Vagusnerv optimal stimuliert werden kann. Die Verbindung von Retreat und Seminar soll die Chance bieten, das Gelernte unmittelbar am eigenen Körper zu erfahren.

        Nur wenn man „weiß wie es sich anfühlt“ ist man wirklich in der Lage die wahre Essenz der Praxis für sich selbst und andere vollkommen zu nutzen.

        Denn „Yoga sagt erfahre“…

        Die physiologischen Grundlagen der durchgeführten Praxis werden im theoretischen Modul des Seminars dargestellt.

        Programm und Ablauf

        Ziele

        Das Yoga Retreat und Seminar „Yoga und der Vagusnerv “ hat zum  Ziel theoretisch und praktisch Techniken und Hintergründe zu vermitteln, die sowohl Yogalehrer als auch Praktizierende nutzen können um effizient und zielorientiert, insbesondere über Atmung und körperliche Ausrichtung auf den ventralen Bereich des Vagusnerv zuzugreifen. Eine  Darstellung der Wirkmechanismen hinter der Atem-  und Asanapraxis  anhand der Polyvagal Theorie nach S. Porges rundet das theoretische Modul  ab.

        Atemmeditation

        Jeder Morgen, außer dem Tag der Anreise, beginnt um 6:15  mit einer täglichen Atempraxis. Bestehend aus 5 aufeinander aufbauenden Atemtechniken, bereitet sie den Organismus optimal auf die Anforderungen des Alltags vor. Das langfristige Ziel dieser Atemregelung ist die Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung der körperlichen und psychischen Gesundheit.

        Die Grundlagen der Atmung werden innerhalb des theoretischen Moduls des Seminars besprochen.

        Dauer: 40 Minuten

        Sonnengebete

        Der Körper ist ein komplexes Gefüge miteinander in Beziehung stehender Prozesse: Verändert sich ein Aspekt – hier die körperliche Ausrichtung, hat es einen weitreichenden Einfluss auf das gesamte Körpersystem.
        Sonnengebete aktivieren den Körper. Täglich morgens praktiziert machen sie sanft wach und tragen ferner präventiv zur Aufrechterhaltung einer umfassenden Gesundheit bei.

        Innerhalb dieser Veranstaltung wird die Praxis der Sonnengebete täglich und optional angeboten. Das Ziel ist die Etablierung einer gesunden Morgenroutine, die auch nach dem Seminar aufrechterhalten werden kann.

        Dauer: 10 Minuten

        Yoga

        Alles im Körper findet sein Äquivalent im Nervensystem und umgekehrt. Je nach dem wie wir unseren Körper ausrichten, können wir ganz gezielt durch eine Veränderung der Impulse physische und psychische Prozesse kurz- und langfristig beeinflussen.  Unmittelbar nach den Sonnengebeten findet deshalb täglich die Praxis der Yoga Asana statt. Die Asanas werden in unterschiedlichen Variationen vorgeschlagen und können sowohl durch geübte Teilnehmer als auch durch Neueinsteiger problemlos praktiziert werden.

        Im Anschluss an die körperliche Praxis folgt Entspannung/ Meditation in Savasana (der liegenden Position).

        Dauer: 90 Minuten/ + 15 Minuten Entspannung

        Therapeutisches Yoga

        An 3. Abenden wird eine spezifische, therapeutische Yoga Form praktiziert,  die ich innerhalb der vergangenen 11 Jahre, konform meiner zunehmenden Erfahrungen mit Patienten sowie Praktizierenden aller Alters- und Konstitutionsgruppen entwickelt habe.  Das hier angebotene, therapeutische Yoga wird aus der liegenden Position Savasana heraus praktiziert und ist besonders wirkungsvoll, wenn stressbedingte körperliche und/ oder psychische Leiden vorliegen.

        Dauer: 90 Minuten

        Schlaffördernde Atmung


        Schlafprobleme treten nicht nur als Begleiterscheinungen unterschiedlicher Erkrankungen auf, sondern ebenfalls als ein eigenständiges, durch  Stress bedingtes Störungsbild. Ist das Schlafverhalten langfristig gestört und die Erholung nicht gewährleistet, hat es weitreichende Folgen, die sowohl die körperliche als auch die psychische Gesundheit betreffen.

        Jeden zweiten Abend wird deshalb eine schlaffördernde Atmung angeboten, die den Stress im Körper lindert, dem Ein- und Durchschlafen zugute kommt und später auch Zuhause eigenständig oder mit der bestehenden Schlafgruppe, zur Schlafförderung praktiziert werden kann.

        Die physiologischen Grundlagen dieser Atmung werden im theoretischen Teil des Seminars dargestellt.

        Dauer: 40 Minuten

        Seminar- Inhalte

        Montag: Kurze Einführung in die Anatomie

        – Grundlagen der Informationsverarbeitung im Körper
        – Gehirn und Nervensystem

        Dienstag: Polyvagal Theorie im Yoga

        –  Autonomes Nervensystem nach Porges
        –  Ventraler Vagus  vs. Dorsaler Vagus
        –  5 Wege den Vagusnerv zu stimulieren

        Mittwoch: Grundlagen der Atmung

        – Grundlagen Lunge
        –  Innere vs. Äußere Atmung
        –  Nasen vs. Mundatmung

        Donnerstag: Vertiefung 1.

        – Bedeutung der Aufmerksamkeitsfokussierung in der Atempraxis
        – Bedeutung der Interzeption in der Atempraxis
        – Übung 1. Atembeobachtung

        Freitag: Vertiefung 2.

        → Manipulation der Atmung:
        – Atmung und das Immunsystem
        – Atmung und Emotionsregulation
        – Atmung und Impulsivität
        – Atmung zur Schlafförderung

        Samstag: Vertiefung 3.

        → Manipulation der Atmung:
        – Vertiefung der Praxis
        – Diskussion
        – Abschlussrunde

        Über mich

        Dr. Maria Wolke

        Als Sportwissenschaftlerin, Therapeutin, Autorin und Dr. der klinischen Psychologie habe ich mich immer schon mit der Frage auseinandergesetzt, was der Mensch braucht um langfristig und umfassend körperlich und psychisch gesund zu bleiben bzw. es wieder zu werden. Die Notwendigkeit der körperlichen Praxis zur Aufrechterhaltung psychischer Gesundheit stand dabei immer im Zentrum meines Interesses. Innerhalb der vergangenen 2 Jahren verlagerte sich mein Arbeitsschwerpunkt immer mehr in Richtung Atmung: Atmung ist eines der wenigen Instrumente, die wir haben eigenständig in tiefliegende Reflexe einzugreifen und somit uns selbst und Anderen Nebenwirkungsfrei, bei zahlreichen Beschwerden zu helfen. Meine Erfahrungen und mein Wissen darüber möchte ich innerhalb dieses Seminars erstmalig teilen.

        Gastdozent: Frieder Schlecht

        Dr. med. Frieder Schlecht

        Dr. med. Frieder Schlecht ist Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin/Psychotherapie. Seine Hatha Yogalehrer Ausbildung  hat Frieder in Nepal absolviert. Dieses  Seminar bereichtert Frieder  durch  seine langjährige Ashtanga-Yoga Erfahrung und sein großen Wissen über Yoga, Körper und Psyche.  Frieder begleitet Menschen auf ihrem individuellen Yogaweg und hilft durch Integration von Atmung- und Achtsamkeit in den Alltag das eigene Leben zu verändern.
        Frieder hat eine Leidenschaft für Acroyoga (acrobatisches Partneryoga), Thai-Massage und ist gern in der Natur.

        In diesem Seminar unterstüzt Frieder mich bei der Vermittlung der Anatonmie und bietet außerdem, für alle die Lust haben etwas Neues zu entdecken, montags und mittwochs das „Therapeutische Fliegen“ an.

        Lokation und Umgebung

        Das Wochenseminar und Retreat „Yoga und der Vagusnerv“ findet im schönen Benajarafe (bei Vélez-Málaga) statt. Die perfekte Lage in Strand- und Gebirgsnähe bietet sowohl die Gelegenheit das Mittelmeer zu genießen als auch lange Spaziergänge zu unternehmen. Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Touristenattraktionen finden sich zahlreich im Zentrum von Benajarafe und sind schnell erreichbar.

        Unterkunft

        Casa El Morisco

        Das Yogaseminar- und Retreat findet in der Casa el  Morisco statt. Das international bekannte Yogahaus liegt inmitten einer bergigen Landschaft, umgeben von Gärten, Mangobäumen, Skulpturen, angelegten Teichen – nur 15 Minuten Fußweg vom Strand entfernt. Die Casa verfügt über einen Pool, Sauna,  ein Restaurant, eine büchergefüllte Leseecke, Sinnesgärten,  große Terrassen, und zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten.

        Die Unterkunft erfolgt in 1-Bett oder 2-Bettzimmern.

        Verpflegung

        Die Verpflegung ist vegetarisch bzw. vegan und besteht aus  einem reichhaltigen Frühstücks- und Abendbüffet, bestehend aus frischen Produkten der Umgebung. Mittags stehen Früchte der Saison und ein kaltes Büffet bereit.

        Getränke, wie Wasser, frisch gepresster Orangensaft, Bier (auch Alkoholfreies) und Wein, sind im Preis enthalten.

        Klima

        Das andalusische Klima ist sehr mild. Im November sind es im Durchschnitt immer noch 20 ͩ-. Die perfekte Temperatur auch für die Praxis in freier Natur.

        Gesamtkosten und Buchungskonditionen

        7 Übernachtung inkl. Vollpension + Praxis ab  1095 € pro Person/Woche

        • 7 Übernachtungen
        • Vegetarische/ vegane Ernährung
        • Kaffee, sowie alle Getränke, Gebäck und Obst stehen rund um die Uhr bereit
        • Tägliches Yogaangebot
        • Einzelberatung nach Vereinbarung 30 Euro/30 Minuten
        • Benutzung der Yogautensilien
        • Waschmaschine
        • Poolbenutzung
        • Sauna/ Nacktbereich
        • Gartenflächen inkl. zahlreiche Entspannungsmöglichkeiten
        • Restaurant
        • Strandnähe

        Flughafentransfer Sonntags:

        Fünf mal Gratistransfer zum/vom Flughafen Málaga zwischen 7 Uhr und 20 Uhr (Bitte beim Flugbuchen beachten. Extratransfer kostet € 50.- pro Fahrt)

        *Mindestens 5 Teilnehmer

        Preise:

        Yogapraxis:
        Seminar inkl. tägl. Handout
        595 €
        275 € (optional)
        Übernachtung & Vollpension inkl. Getränke:
        2 Bett Zimmer 595 €/ Person / Woche
        1 Bett Zimmer 700 €/ Person / Woche
        Flughafentransfer 7:00 – 20.00: 0 €
        Flughafentransfer 21:00 – 7:00: 50 €
        Total: ab 1095 € all inkl.
         

        Casa El Morisco

         

           
        Seminarhaus  Yoga Raum Esszimmer  Einzel
         Blick  Zimmer Zimmer  Zimmer

        Informationen zur Übernachtung und Verpflegung:
        Tel: +34-952 51 33 14
        E-mail: casa@morisco.de

        Informationen zum Seminar:
        Tel: +49-634878207
        E-mail: info@mariawolke.com

        Zur Anmeldung:

          Die mit Sternchen * markierten Felder sind Pflichtfelder

          Anrede*

          Vorname*

          Name*

          Email*

          Telefon

          Termine*

          Ja*, Ich habe die Allgemeine Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden.

          Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren.