PUBLIKATIONEN

2021:
http://Wolke, M. (2021 – in press.). „Großbaustelle Gehirn – Yoga für emotional stabilere Teens“. In: Walkenhorst, S.: Yoga für Jugendliche. Stress verringern durch Achtsamkeit und Entspannung. Meyer & Meyer: Aachen:

https://spitzen-praevention.com/2021/05/26/yoga-und-atmung-hilfe-zur-selbsthilfe-bei-depressionen/

2020:

PODCAST:
https://podcasts.apple.com/dk/podcast/8-yoga-bei-angst-dr-maria-wolke-%C3%BCber-yoga-und-resilienz/id1523234337?i=1000497282233

2019:
http://Wolke, M. (2019). Resilient durch Yoga – die verborgene Kraft hinter der Asana Praxis. Die Säule, 2, S. 22 – 27.

2017:
https://www.amazon.de/Resilient-durch-Yoga-Psychische-Erkrankungen/dp/3955715663

Wolke, M. (2017). Wie Yoga das Familienleben entspannt. Happy Way, 1, S. 58 – 60.

2016:

https://blogweise.junfermann.de/2017/03/15/yoga-das-wundermittel-gegen-stress/

https://www.yogaeasy.de/artikel/warum-yoga-die-liebesfaehigkeit-erhoeht

https://www.yogaeasy.de/artikel/yoga-fuer-teenager-wut-und-aggression-im-griff

https://www.yogaeasy.de/artikel/die-geheimnisse-des-acu-yoga

https://www.yogaeasy.de/artikel/mit-pranayama-angst-und-panik-abatmen

https://www.yogaeasy.de/artikel/durch-yoga-zu-mehr-konzentration-und-zufriedenheit

Wahrnehmungsverzerrung infolge subliminaler Stimuli bei Patientinnen mit Anorexia und Bulimia Nervosa

Bewältigung von Essstörungen – Teil II

Wolke, M. (2016). Yogatherapie: Yoga bei ADHS. Yoga Aktuell, 5, 52-55.

Herbstblues Good Bye – mit Hilfe von Yoga

2015:
Yoga als Stressprophylaxe

Bewältigung von AH(H)S in 3 yogischen Schritten

Bewältigung von Essstörungen – wie Yoga hilft

2008:
Wolke, M. u. Barnow, S. (2008). Zu dünn, zu dick oder gerade richtig? Essstörungen: Häugkeit, Formen und Behandlung. In: Barnow (Hrsg.), Von Angst bis Zwang: Formen, Ursachen und Behandlung psychischer Störungen. Huber Verlag: Göttingen

VORTRÄGE:

05/2021:
Kongress für menschliche Medizin 2021 – Thema: Atmung als komplementäre Therapie bei einsamkeitsbedingten Depressionen.

01/2016:
Yoga Therapie: Wie wirkt eigentlich der Yoga? Studio 78, Hamburg.

01/2009:
Zentralinstitut für seelische Gesundheit in Mannheim – Thema: Evaluation
bias in Eating Disorders.

06/2009:
Klinik am Korso: Fachklinik für gestörtes Essverhalten, Bad Oyenhausen
Thema: Wahrnehmungsverrzehrung bei Essstörungen

POSTERPRÄSENTATIONEN:

11/2009:
INTACT Symposium „The Dynamics of Eating Disorders: Towards a better
understanding of the processes of falling ill, getting well and staying healthy“,
Universidade do Minho, Braga, Portugal

02/2011:
Der 2. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen in Aachen

03/2011:
INTACT Symposium Ïnnovations in health services for patients with eating
disorders“, Charles-University, Prag, Tschechien.