PUNKTMEDITATION

Die Punktmeditation beschreibt eine Meditation mit der Konzentration auf einen bestimmten Punkt. Das Ziel dabei ist die Kontrolle der Gedanken über die Fokussierung auf einen bestimmten Punkt. Dieser Punkt kann sowohl im Innen (z. B. Konzentration auf den Bereich zwischen den Augenbrauen – Ajna Chakra) als auch im Außen (ein Gegenstand oder Objekt) fokussiert werden.

AnulomaViloma8Diese Meditation ist empfehlenswert, wenn das Meditieren mit geschlossenen Augen Probleme bereitet (zum Beispiel bei AD(H)S). Auch hier soll der Praktizierende, wann immer die Aufmerksamkeit von dem avisierten Punkt abweicht sanft zu diesem Punkt zurückkommen und die Konzentration auf den Punkt/das Objekt wieder aufnehmen.