OM-MEDITATION

OmDas OM → ॐ ist den indischen philosophischen Lehren zu Folge der ursprüngliche, transzendente Urklang. Während der OM-Meditation konzentriert der Meditierende sich auf das Mantra OM. Dabei wird mit dem Einatmen die Lunge gefüllt, mit dem Ausatmen wird ein deutlich wahrnehmbarer OM-Laut erzeugt, der so lange gehalten wird, bis die Lunge geleert ist. Mit dem Einatmen wird dieser Vorgang wiederholt. Diese Art der Meditation fördert die „Versenkung“ und Gedankenstille, beruhigt den Meditierenden und bringt ihn wieder sanft in die Gegenwart zurück.